Über uns

Dass alles Geschaffene vergänglich ist, wusste schon Buddha. Während vieles irgendwann spurlos verschwindet, überdauert anderes die Zeit seiner Erbauer.

Viele Gebäude werden errichtet, erweitert, umgebaut und schließlich irgendwann abgerissen. Was passiert aber mit den Bauwerken, die von ihren Erbauern einfach ihrem Schicksal überlassen werden?

In der Regel holt sich die Natur nach und nach zurück, was der Mensch ihr genommen hat. Dieser Prozess der Rückeroberung lässt teilweise bizarre und surreale Szenarien entstehen.

Wir sind drei Hobbyfotografen aus Mittelhessen und versuchen schon seit einigen Jahren, die Ästhetik, aber auch die unheimliche Ausstrahlung dieser verlassenen Orte einzufangen.

Unsere Homepage soll hiervon einige Eindrücke vermitteln.

Herzlich Willkommen & viel Spaß beim Entdecken!